Western Digital bringt erstes 96-Layer 3D NAND UFS 2.1 Embedded-Flash-Laufwerk für High-End-Smartphones auf den Markt

Das erweiterte UFS-fähige Embedded Flash Drive (EFD) ermöglicht ein reibungsloses Erlebnis von datenintensiven Anwendungen auf Smartphones, Tablets und Computern der nächsten Generation

SAN JOSE, Kalifornien – 10. Oktober 2018 – Die Western Digital Corp. (NASDAQ: WDC) stellt mit dem Western Digital iNAND® MC EU321 das branchenweit erste 96-Layer 3D NAND UFS 2.1 Embedded Flash Drive (EFD) vor. Dieses beschleunigt die Rechenleistung von mobilen High-End-Geräten und Computern für Künstliche Intelligenz (KI), Augmented Reality (AR), hochauflösende Mehrkamerafotografie, 4K-Videoaufnahmen und andere anspruchsvolle Anwendungen.

Das neue iNAND® MC EU321 EFD nutzt die 96-Layer-3D-NAND-Technologie, fortschrittliche UFS-2.1-Schnittstellentechnologien und die iNAND-SmartSLC-5.1-Architektur von Western Digital, um außergewöhnliche Rechen- und Datenleistung für Smartphones, Tablets und PC-Notebooks zu bieten. Damit werden hervorragende mobile Erlebnisse ermöglicht, auch wenn sich das Gerät seiner Kapazitätsgrenze nähert.

„Mobile Geräte sind zur Drehscheibe unseres täglichen vernetzten Lebens geworden. Da neue Entwicklungen wie 5G, 4K-Video, AR und VR das Leistungsspektrum von Smartphones, Tablets und Notebooks verändern, steigen auch die Erwartungen der Nutzer und die technischen Anforderungen, um diese vielfältigen Benutzererlebnisse angemessen zu unterstützen“, sagt Oded Sagee, Senior Director, Product Marketing Western Digital. „Mit unserer 3D-NAND-Technologie steht den Anwendern eine höhere integrierte Speicherkapazität zur Verfügung, um ihre Datenansprüche während des gesamten Lebenszyklus eines Smartphones zu erfüllen. Darüber hinaus ist das Western Digital iNAND MC EU321 EFD speziell dafür entwickelt, eine hohe Leistung aufrecht zu erhalten, während die Leistung von Geräten mit traditioneller Speicherarchitektur nahe der Kapazitätsgrenze abzunehmen beginnt. Nutzern wird dadurch ermöglicht, weiterhin ihre digitalen Erlebnisse zu dokumentieren und sie zu bewahren und genießen zu können.“

Das Volumen, die Geschwindigkeit und die Vielfalt der mobilen Daten werden in den nächsten Jahren weiter zunehmen, da immer mehr datenzentrische Funktionen auf mobilen Geräten und Computern zum Einsatz kommen.

– Mobile Fotografie und Videoaufnahmen mit mehreren hochauflösenden Kameras sowie KI-gestützte Fotografie bieten Nutzern neue Möglichkeiten zur Erstellung und zum Teilen von digitalen Inhalten.
– 5G-Netzwerke werden ultraschnelle Download- und Übertragungsgeschwindigkeiten ermöglichen und die Art und Weise verändern, wie Verbraucher mit ihren Geräten und Inhalten interagieren.
– 5G-basierte KI auf mobilen Endgeräten bietet die Möglichkeit, Daten in Echtzeit zu erfassen, zu verarbeiten und aus ihnen zu lernen.

Counterpoint Research zufolge werden die durchschnittlichen NAND-Flash-Speicherkapazitäten zwischen 2017 und 2021 mit einer jährlichen Wachstumsrate von durchschnittlich 28 Prozent steigen. Der Anstieg der durchschnittlichen Kapazitäten resultiert aus dem Nachholbedarf älterer Tablet-Nutzer, die auf leistungsstarke, vernetzte Modelle mit größeren Bildschirmen und höheren Kapazitäten umsteigen, da mobile Unterhaltung und Produktivität immer wichtiger werden.

Alle diese datenintensiven Anwendungen erfordern größere Kapazitäten und Geschwindigkeiten, um auch hier das nahtlose On-the-Go-Erlebnis zu bieten, das die Nutzer von ihren bisherigen mobilen Geräten gewohnt sind. In der ersten Hälfte des Kalenderjahres 2018 wies der gesamte Smartphone-Absatz 40 Prozent mehr integrierte Speicherkapazität auf als in der ersten Hälfte des Vorjahres. Das entspricht 51 GB pro Smartphone , was einen gesteigerten Bedarf an höheren Kapazitäten und intelligenteren Speichertechnologien nach sich zieht.
Optimiert für datenintensive mobile High-End-Geräte

Das iNAND MC EU321 ist die neueste Ergänzung der iNAND-Familie, der seit mehr als einem Jahrzehnt alle großen Smartphone- und Tablet-Hersteller weltweit vertrauen. Das iNAND MC EU321 EFD erreicht eine sequentielle Schreibgeschwindigkeit von bis zu 550 MB/s und ermöglicht dem Benutzer digitale Erlebnisse von außergewöhnlicher Qualität. Western Digital versendet derzeit Muster mit einer Kapazität von 256 GB an OEMs2.
Über Western Digital

Western Digital erschafft das Umfeld, in dem Daten zu Leben erwachen. Das Unternehmen treibt die Innovationen voran, die erforderlich sind, damit seine Kunden auf die ständig anwachsende Datenvielfalt und -menge zugreifen und sie erfassen, konservieren und transformieren können. Daten sind überall zu finden, ob in zukunftsweisenden Rechenzentren, mobilen Sensoren oder persönlichen Geräten – und unsere branchenführenden Lösungen eröffnen die Nutzungsmöglichkeiten dieser Daten. Die datenzentrierten Lösungen von Western Digital® werden unter den Marken G-Technology™, HGST, SanDisk®, Tegile™, Upthere™ und WD® vertrieben.

###

Über Western Digital
Western Digital, das Western Digital-Logo, SanDisk, das SanDisk-Logo und iNAND sind in den USA und/oder anderen Staaten eingetragene Marken der Western Digital Corporation oder Konzerngesellschaften. Alle anderen Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Die Abbildungen können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Änderungen an den Produktspezifikationen vorbehalten. © 2018 Western Digital Corporation oder Konzerngesellschaften. Alle Rechte vorbehalten.

Zukunftsbezogene Aussagen
Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsbezogene Aussagen, darunter hinsichtlich der erwarteten Verfügbarkeit, Vorteile, Funktionen, Preise und Leistung des Speicherprodukts Western Digital iNAND MC EU321. Es gibt eine Reihe von Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen können, dass sich diese zukunftsbezogenen Aussagen als nicht zutreffend erweisen: Änderungen der Spezifikationen von Standard-Organisationen, Volatilität in globalen Wirtschaftsverhältnissen; Geschäftsbedingungen und Wachstum im Speicher-Ökosystem; Einflüsse von Konkurrenzprodukten und -preisen; Marktakzeptanz und Materialkosten und spezielle Produktkomponenten; Maßnahmen von Wettbewerbern, unerwartete Vorteile konkurrierender Technologien; unsere Entwicklung und die Einführung von Produkten auf Basis von neuen Technologien und Expansion in neue Storage-Märkte; Risiken im Zusammenhang mit Übernahmen, Fusionen und Joint Ventures; Schwierigkeiten oder Verzögerungen bei der Herstellung; sowie andere Risiken und Unsicherheiten, die in den bei der US-Börsenaufsichtsbehörde (SEC) eingereichten Unterlagen genannt sind, darunter unser zuletzt eingereichter Bericht, auf den wir Sie hiermit aufmerksam machen. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass die hier genannten zukunftsbezogenen Aussagen nur den Kenntnisstand zum Zeitpunkt dieser Veröffentlichung widerspiegeln. Das Unternehmen lehnt jede Verpflichtung ab, diese zukunftsbezogenen Aussagen im Hinblick auf zukünftige Ereignisse oder Umstände zu aktualisieren.

Firmenkontakt
Western Digital
Erin Hartin
Great Oaks Parkway 5601
95119 San Jose, CA
+1-303-601-8035
erin.hartin@wdc.com
https://www.wdc.com

Pressekontakt
F&H Public Relations GmbH
Christina Maria Rottmair
Brabanter Str. 4
80805 München
089 121 75 136
WDC@fundh.de
http://fundh.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.