Vorteile der Digitalisierung nutzen

Mülheim an der Ruhr / Hannover, 09. März 2016. Die BSS Business Solutions for Services GmbH präsentiert in der Halle 3, Stand J20 während der CeBIT 2016 eine vollständige Integration der Funktionalitäten des ECM-Systems windream in die ERP-Lösung Microsoft Dynamics NAV. Diese erfüllt die Anforderungen der GoBD, die seit Januar 2015 gelten. Darüber hinaus zeigt das Unternehmen mit BSS | NAVCapture eine Softwarelösung, die eine automatisierte Belegerfassung und -verarbeitung in Microsoft Dynamics NAV ermöglicht. Zusätzlich stellt BSS das Produkt NAVDispo for Dynamics zur grafischen Mitarbeiter- und Ressourcenplanung vor.

„Nach einer Studie von Roland Berger hat sich bislang nur jedes zweite Unternehmen mit der Digitalisierung beschäftigt. Weitere Untersuchungen und unsere Erfahrung zeigen, dass gerade bei kleineren und mittelgroßen Unternehmen oft noch Zurückhaltung besteht, sich der Digitalisierung zu stellen“, sagt Zlatko Saric, Geschäftsführer der BSS West GmbH. Das Softwarehaus präsentiert unter dem Motto „Advantage for Success“ auf der CeBIT am windream-Stand leistungsstarke Lösungen, mit denen die Unternehmen die Digitalisierung vorantreiben und davon profitieren.

Belege gesetzeskonform archivieren
Dazu gehört BSS | NAVLink für windream – eine von Microsoft als offizielles Add-on anerkannte Integration zwischen MS Dynamics NAV und windream, die eine revisionssichere Ablage sämtlicher Ein- und Ausgangsbelege gewährleistet. Alle in windream archivierten Dokumente können komfortabel direkt in Dynamics NAV recherchiert und sofort angezeigt werden. Eingehende Belege werden gescannt und deren Inhalt anschließend per OCR ausgelesen. Das System unterbreitet dann entsprechende Buchungsvorschläge, die der Anwender nur noch bestätigen muss. Rechnungen, die dem ZUGFeRD-Datenmodell entsprechen, werden automatisiert verbucht. Das System unterstützt die bestehende Infrastruktur mit allen Office-, Mail- und anderen Anwendungen. Kunden- oder projektbezogene Dokumente lassen sich auf Knopfdruck anzeigen. Die Anwender haben aus der ihnen bekannten Microsoft-Oberfläche alle Dokumente im direkten Zugriff. Zeitaufwändiges Suchen entfällt. Das Besondere dabei ist, dass durch die Versionierungsfunktion von windream sämtliche Vorgängerversionen, beispielsweise von Angeboten, erhalten bleiben. Alle Dokumente, die zu einem Vorgang gehören, sind strukturiert aufgelistet. Bei Rückfragen können diese direkt geöffnet werden.

Automatisierte Belegverarbeitung in MS Dynamics NAV
Als Ergänzung zeigt das Unternehmen ihre Software BSS | NAVCapture, mit der Anwender die manuelle Datenerfassung auf ein Minimum reduzieren können. Diese erkennt auch, ohne einen Barcode oder Trennblätter hinzuzufügen, komplexe Belege und verarbeitet sie automatisiert. Sogar aufwändige Buchungen wie beispielsweise Split-Buchungen auf Kostenstellen werden erkannt und verarbeitet. Dabei prüft die Software, ob der Beleg dem § 14 des Umsatzsteuergesetzes entspricht. Kreditoren, die Microsoft Dynamics NAV noch nicht kennt, kann der Anwender neu anlegen.

Zuverlässige grafische Plantafel für Anwender von MS Dynamics NAV

BSS | NAVDispo for Dynamics erweitert Microsoft Dynamics NAV um die grafische, effiziente und schnelle Disposition für Personal, Maschinen, Fahrzeugen, Ausstattung und Zubehör für alle Branchen, sowie die schnelle Erfassung und übersichtliche Verwaltung von Aufträgen. Davon profitieren insbesondere Unternehmen aus Handwerk und Handel, Dienstleistung und Wartung. Die prozessorientierte Ansicht ist individuell anpassbar. Sämtliche Ressourcen und Mitarbeiter lassen sich intuitiv suchen und Aufträgen zuordnen. Ein Eskalationsmanagement sowie unterschiedliche Listendarstellungen sind in der Software ebenfalls enthalten.

Über die windream GmbH

Die windream GmbH entwickelt und vertreibt das ECM-System windream. Das Unternehmen beschäftigt zurzeit 80 Mitarbeiter und verfügt über ein weltweites Partnernetz von rund 250 Vertriebs-, Integrations- und Kooperationspartnern in Europa, den USA, Südamerika, Afrika sowie in Australien und Neuseeland. Zum Kundenkreis zählen renommierte und auch international operierende Unternehmen wie zum Beispiel Babcock Noell, die DFS Deutsche Flugsicherung, die Deutz AG, Swisscom, die Koenig & Bauer AG sowie die Deutsche BKK.

Über das Enterprise-Content-Management-System windream

windream, seit 2003 auch weltweit patentgeschützt, gilt als technologisch führende Lösung für die Erfassung, Verwaltung und Archivierung elektronischer Dokumente sowohl im Office-Bereich als auch im SAP-Umfeld. Mit windream wurde weltweit zum ersten Mal ein Dokumenten-Management-System in ein Betriebssystem integriert.
windream wird in der Standard Edition von kleineren und mittelständischen Unternehmen und in der Business Edition von Großunternehmen eingesetzt. Zahlreiche Integrationen in Produkte von Drittanbietern runden das Portfolio ab. Zu den verfügbaren Produkten zählen Anbindungen an ERP-, Warenwirtschafts- und Finanzbuchhaltungssysteme ebenso wie Integrationen in Knowledge-Management-, Groupware- und Imaging/Data-Capturing-Lösungen sowie in verschiedenste branchenspezifische Anwendungen. windream hat als Teilnehmer an der BARC-Studie \\\“Enterprise Content Management\\\“ ein überragendes Ergebnis in allen Testdisziplinen erzielt.

Firmenkontakt
windream GmbH
Dr. Michael Duhme
Wasserstraße 219
44799 Bochum
+49 234 9734-568
+49 234 9734-520
m.duhme@windream.com
http://www.windream.com

Pressekontakt
good news! GmbH
Nicole Körber
Kolberger Str. 36
23617 Stockelsdorf
+49 451 88199-12
+49 451 88199-29
nicole@goodnews.de
http://www.goodnews.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.