Snom Telefone für Abomodell STARFACE 365 verfügbar

Karlsruhe, 19. Juli 2017. Ab sofort sind im Rahmen des Abo- bzw. Subskriptionsmodells STARFACE 365 neben sämtlichen STARFACE Produkten (Appliances, Lizenzen und eigene Module) auch Snom Endgeräte verfügbar. STARFACE ist damit der einzige Hersteller mit einer verfügbaren Komplettlösung auf Mietbasis (Telefonanlage und Endgeräte). Das flexible Mietmodell ermöglicht es Unternehmen jeder Größe, hohe Investitionen in TK-Equipment durch feste monatliche Raten zu ersetzen, und bietet langfristige Planungs- und Kalkulationssicherheit. In der Mietgebühr sind überdies alle während der Laufzeit veröffentlichten Updates enthalten, sodass Kunden stets Zugriff auf das aktuellste Software-Release haben.

„Viele Betriebe müssen im Zuge von All-IP von einem Tag auf den anderen eine neue UCC-Umgebung aufbauen – haben aber kein Budget dafür eingeplant. Mit STARFACE 365 ermöglichen wir es diesen Kunden, auf eine zeitgemäße Plattform mit breitem Feature-Set und attraktiven Endgeräten zu migrieren“, erklärt Florian Buzin, Geschäftsführer der STARFACE GmbH. „Das Mietmodell hat mit seiner Transparenz und Planbarkeit der Zahlungsströme auch in Zeiten von Cloud und Leasing durchaus seine Daseinsberechtigung und wird von vielen Kunden nachgefragt. Wir sind überzeugt, dass wir mit STARFACE 365 eine flexible und moderne Neuauflage dieses Finanzierungsklassikers vorgelegt haben – und freuen uns darauf, Partner beim Einstieg in das Subskriptionsgeschäft zu unterstützen.“

Flexible Laufzeiten und abgestufte Raten
STARFACE 365 ist ab einer Projektgröße von fünf Anwendern erhältlich. Die Mietlaufzeit kann vom Endkunden flexibel auf 1, 12, 36 oder 60 Monate festgelegt werden, wobei längere Laufzeiten mit günstigeren Mietgebühren honoriert werden. Die Vermarktung und Abrechnung der STARFACE 365-Services erfolgt ausschließlich über akkreditierte STARFACE Vertriebspartner mit Partnerstatus STARFACE Certified oder höher.

Snom Endgeräte in STARFACE 365 integriert
Neben den STARFACE Produkten können Kunden im Rahmen des Mietmodells ab sofort auch eine breite Palette attraktiver Snom Endgeräte beziehen. Verfügbar sind unter anderem die Office-Telefone der D3xx-Serie, die Modelle der D7xx-Serie sowie die Snom Konferenztelefone und das Snom Intercom PA1.

„Das Mietmodell STARFACE 365 bietet unseren Fachhandelspartnern viele Möglichkeiten, um ihre eigenen Module und Services zu vermarkten und ihr Business kontinuierlich auszubauen“, erläutert Norbert Horn, Leiter des Vertriebsaußendienstes bei STARFACE. „Ein bewährter Ansatz ist es beispielsweise, komplementäre Software-Produkte wie STARFACE 365 und Office 365 mit passenden Connect- und Security-Tools zu ganzheitlichen Komplettlösungen zu bündeln. Auf diese Weise sichert sich der Partner als MSP auf Jahre hinaus attraktive monatliche Einnahmen – und schafft zudem die Voraussetzungen für langjährige und vertrauensvolle Kundenbeziehungen.“

Bei Fragen zu STARFACE 365 steht das STARFACE Partner Account Management unter vertrieb@starface.de oder 0721 / 151 042-30 zur Verfügung.

Über STARFACE
Die STARFACE GmbH ist ein junges, dynamisch wachsendes Technologieunternehmen mit Sitz in Karlsruhe. 2005 gegründet, hat sich der Hersteller von IP-Telefonanlagen und -Kommunikationslösungen fest im Markt etabliert und gilt als innovativer Trendsetter. Im Mittelpunkt des Produktportfolios stehen die Linux-basierten STARFACE Telefonanlagen, die wahlweise als Cloud-Service, Hardware-Appliance und virtuelle VM-Edition verfügbar sind und sich für Unternehmen jeder Größe eignen. Die vielfach preisgekrönte Telefonanlage – STARFACE errang unter anderem vier Siege und drei zweite Plätze bei den funkschau-Leserwahlen 2009 bis 2015 – wird ausschließlich über qualifizierte Partner vertrieben.

STARFACE wird in Deutschland entwickelt und produziert und lässt sich als offene, zukunftssichere UCC-Plattform mit zahlreichen CRM- und ERP-Systemen verknüpfen. Sie unterstützt gängige Technologien und Standards wie Analognetz, ISDN, NGN und Voice-over-IP und ermöglicht über offene Schnittstellen die Einbindung von iOS- und Android-basierten Mobiltelefonen sowie Windows- und Mac-Rechnern in die Kommunikationsstruktur von Unternehmen.

Firmenkontakt
STARFACE GmbH
Malte Feiler
Stephanienstraße 102
76133 Karlsruhe
+49 (0)721 151042-170
mfeiler@starface.de
http://www.starface.de

Pressekontakt
H zwo B Kommunikations GmbH
Michal Vitkovsky
Neue Straße 7
91088 Bubenreuth
+ 49 (0)9131 81281-25
michal.vitkovsky@h-zwo-b.de
http://www.h-zwo-b.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.