ReLicense-Mitgründer und CEO Harry Voortmann verstorben

Thomas Bauer zum Nachfolger ernannt | Geschäftsentwicklung im Jahr 2018 weiter deutlich positiv

ReLicense-Mitgründer und CEO Harry Voortmann verstorben

Inning a. Ammersee, 09.06.2018. – Völlig unerwartet ist der Mitgründer und langjährige Vorstandsvorsitzende der ReLicense AG, Harry Voortmann, im Alter von 64 Jahren verstorben. ReLicense wurde von ihm, Kurt Hambüchen, Stefan Buschkühler und Tobias Lander im Jahr 2008 gegründet und ist spezialisiert auf den Handel mit gebrauchter Unternehmenssoftware. Das Gründerteam hat das Unternehmen zu einem europäischen Champion in der Vermarktung von gebrauchter Unternehmenssoftware ausgebaut, mit Niederlassungen in praktischen allen wichtigen europäischen Märkten. Dabei hat das schnell wachsende Unternehmen mit seinem langjährigen CEO an der Spitze auch gesamtwirtschaftlich Bekanntheit und vor allem Akzeptanz für das neue Geschäftsmodell geschaffen.

Der Aufsichtsratsvorsitzende Christophe Meeus sagt: „ReLicense verliert mit Harry Voortmann einen visionären Gründer und CEO, der sein Unternehmen in herausragendem Zustand in vertrauenswürdige Hände übergeben konnte. Das Vorstandsteam ist komplett und uneingeschränkt handlungsfähig.“
Harry Voortmann stammt aus Issum am Niederrhein, wo auch seine beruflichen Wurzeln lagen. An der Hochschule Niederrhein studierte er interdisziplinär Elektrotechnik, Nachrichtentechnik und Informatik. Wichtige berufliche Stationen waren bei deutschen Tochtergesellschaften international führender High-Tech-Unternehmen. Texas Instruments, National Semiconductor und European Silicon Structure. Seine zentralen Arbeitsbereiche waren Produktmarketing, strategisches Marketing sowie Channel- und Vertriebsmanagement. Freude am Unternehmensaufbau und an der Verantwortung machte ihn als Persönlichkeit aus.

Seit Anfang der 90er Jahre gründete er als spiritus rector und primus inter pares mit Venture Capital, Private Equity und Mezzanine-Kapital drei Unternehmen in der Softwarebranche, bevor 2008 die ReLicense AG entstand. Nach einem letztinstanzlichen EuGH-Urteil aus dem Jahr 2012 ist der Handel mit Gebrauchtsoftware legal und gewinnt immer mehr Kundenunternehmen, darunter auch internationale Großkonzerne.

Vor kurzem zum Nachfolger im Amt als CEO bestimmt wurde Thomas Bauer (55). Herr Bauer hat mehr als zwei Jahrzehnte internationale Top-Management-Erfahrung beim Branchenführer Microsoft, mit Stationen am Stammsitz des Unternehmens in den USA, am europäischen Hauptquartier in München und als Vorstandsmitglied von Microsoft Asia. Dort zeichnete er für den Gesamtvertrieb verantwortlich, was das strategische Vertriebsmanagement sowie den direkten und indirekten Vertrieb umfasste. Die vergangenen fünf Jahre widmete er sich als Mitgründer, Investor und CEO eines asiatischen Fortune 500-Unternehmens in Singapur dem Aufbau von Unternehmen.

Die Geschäftsentwicklung von ReLicense im laufenden Geschäftsjahr 2018 ist ungebrochen positiv. Das Unternehmen ist hochsolide, wachstums- und ertragsstark und hat mit dem bestehenden Aufsichtsrats-, Gründer- und Vorstandsteam sehr gute Aussichten auf eine nachhaltig erfolgreiche Zukunft.

Die ReLicense AG wurde 2008 von vier Aktionären mit Jahrzehnten Praxis und Managementerfahrung in der IT-Industrie, die bereits ab 2005 im Segment gebrauchte Software tätig waren, gegründet. Bereits im ersten Jahr begann das Unternehmen mit der europäischen Expansion. Heute betreut die ReLicense AG Kunden in den meisten Ländern der europäischen Union / europäischen Wirtschaftsraum. Mit einem internationalem Team aus acht Ländern des europäischen Wirtschaftsraumes, werden Unternehmen in Benelux, Zentraleuropa, Italien, Polen, Skandinavien und UK betreut. Geplante nächste Erweiterungen sind Frankreich und Spanien.

Firmenkontakt
ReLicense AG
Thomas Bauer
Carl-Benz-Straße 5
82266 Inning am Ammersee
08143 9914660
info@relicense.eu
http://www.relicense.eu

Pressekontakt
Glogauer & Company Communications
Walter Glogauer
Auf der Höhe 15
86923 Finning
08806-95 88 64 -0
w.glogauer@glogauer.de
http://www.glogauer.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.