Ping Identity bringt neue Private Cloud Identity-Lösung für Unternehmen auf den Markt

Die neue Lösung vereinfacht das Identitätsmanagement und bietet Kontrolle für hybride IT-Umgebungen

Ping Identity bringt neue Private Cloud Identity-Lösung für Unternehmen auf den Markt

München, 13. August 2019 – Ping Identity, der Marktführer im Bereich identitätsbasierte Sicherheit, gab heute die Veröffentlichung von PingCloud Private Tenant bekannt, einer Private Cloud Identitätslösung für Unternehmen. PingCloud Private Tenant bietet Cloud Identity- und Accessmanagement (IAM) anhand einer Kombination hochkonfigurierbarer Funktionen in einer dedizierten Umgebung. Unternehmen können die Authentifizierung für alle Benutzer mit einer hochkonfigurierbaren globalen Authentifizierungsautorität bereitstellen. Sie umfasst vielseitige Single Sign-On(SSO) und hochskalierbare Verzeichnisdienste und gewährleistet gleichzeitig die Daten- und Ressourcenisolierung . Dies ermöglicht es globalen Unternehmen, IAM-Operationen zu automatisieren, das Management zu vereinfachen und ihre Cloud-First-Ziele zu erreichen.

Unternehmen benötigen für eine bequeme Anmeldung an ihren Diensten und Anwendungen ein zuverlässiges Verfahren für Kunden, Mitarbeiter und Partner. Dies erfordert jedoch, dass mehrere Standards, unterschiedliche Authentifizierungsabläufe, eine Vielzahl von Identitäts- und Dienstanbietern bei Betrieb und Wartung der Lösung unterstützt werden. Aus diesem Grund ermöglicht es PingCloud Private Tenant Unternehmen, den Betrieb ihrer IAM-Lösung zu automatisieren, so dass sich die IT-Mitarbeiter nicht nur auf eine globale Authentifizierungsstelle, sondern auch auf Innovationen konzentrieren können.

PingCloud Private Tenant bietet die folgenden Funktionen und Vorteile:

– Cloud IAM: Praktisch unbegrenzte Konfigurationsmöglichkeiten in Kombination mit einer dedizierten Cloud-Umgebung bedeutet, dass Unternehmen ihre Daten und Sicherheit kontrollieren und gleichzeitig den IAM-Betrieb automatisieren.

– Hochkonfigurierbare Authentifizierungs- und Verzeichnisdienste: Unabhängig davon, wo sich Anwendungen oder Ressourcen befinden, können Unternehmen die Erweiterbarkeit von PingCloud Private Tenant für ihre unterschiedlichen Benutzergruppen und Identitätstypen nutzen.

– Vereinfachtes Identitätsmanagement und minimierte Kosten: Die Verlagerung von On-Premise-IAM-Lösungen in die Cloud kann Unternehmen erhebliche Kosten für den IT-Betrieb ersparen. PingCloud Private Tenant bietet den Komfort einer zentralisierten Konfiguration über Self-Service- und Concierge-Supportoptionen, so dass Unternehmen sparen können, ohne auf die Unterstützung für anspruchsvolle und komplexe Unternehmensanwendungsfälle zu verzichten.

– Entwickelt für hybride Unternehmens-IT: PingCloud Private Tenant erreicht jeden Winkel der hybriden IT- oder Multi-Cloud-Umgebung eines Unternehmens, ohne dass separate Proxies und Agenten vor Ort installiert, aktualisiert und verwaltet werden müssen.

– Automatisierte Abläufe zur Reduzierung der Komplexität: IT-Teams sind in der Lage, schneller und einfacher auf die globale Nachfrage nach IAM-Services zu reagieren, indem sie die Komplexität der geografischen Bereitstellung reduzieren und den IAM-Betrieb vereinfachen. PingCloud Private Tenant ermöglicht es ihnen, mit regionalen Konfigurationsoptionen bei Bedarf verschiedene Umgebungen für Entwicklung, Test und Produktion zu schaffen, um geografische oder regulatorische Einschränkungen zu erfüllen.

PingCloud Private Tenant erweitert die breite Palette der Bereitstellungsoptionen, die Ping seinen Unternehmenskunden bietet, von Multi-Tenant-Cloud-Lösungen über Private Cloud-Lösungen bis hin zu On-Site-Software. Diese Lösungen decken den Bereich der unternehmensweiten Bereitstellungspräferenzen und Anwendungsfälle ab und können unabhängig voneinander arbeiten oder bei Bedarf nahtlos zusammenarbeiten, um komplexe hybride IT-Umgebungen zu unterstützen.

„Unternehmen spreizen zunehmend hybride IT- und Multi-Cloud-Umgebungen, da sie einen hohen Standard an Sicherheit und Kundenzufriedenheit anstreben“ sagt Loren Russon, Vice President Product Management bei Ping Identity. „PingCloud Private Tenant wurde entwickelt, um das Identitätsmanagement zu vereinfachen und gleichzeitig die volle Kontrolle über Daten und Sicherheit zu behalten.“

PingCloud Private Tenant ist nun allgemein verfügbar. Erfahren Sie hier mehr über die Lösung.

Unsere Vision ist eine digitale Welt mit einem intelligenten Identitätsmanagement. Wir helfen Unternehmen dabei, identitätsbasierte Sicherheit auf Grundlage des Zero-Trust-Modells zu erzielen und Kunden eine personalisierte, optimierte Benutzererfahrung zu bieten. Die Ping Intelligent Identity Platform ermöglicht Kunden, Mitarbeitern und Partnern den Zugriff auf Cloud-, SaaS-, mobile und lokale Anwendungen und APIs sowie die Verwaltung umfangreicher Identitäts- und Profildaten. Aufgrund unserer Identitätsexpertise, unserer führenden Stellung bei offenen Standards und unserer Partnerschaft mit Unternehmen wie Microsoft, Amazon und Google setzen über 50 Prozent der Fortune-100-Unternehmen auf uns. Mit Multifaktor-Authentifizierung, Single-Sign-On, Zugriffsmanagement, Verzeichnis- und Data-Governance-Funktionen sowie intelligenten API-Sicherheitsfunktionen bieten wir flexible Optionen, um hybride IT-Umgebungen zu erweitern und Digital-Business-Initiativen schneller umzusetzen. Besuchen Sie http://www.pingidentity.de

Kontakt
Ping Identity (c/o) Maisberger GmbH
Korbinian Morhart
Claudius-Keller-Straße 3c
81669 München
089 / 41959937
ping@maisberger.com
http://www.pingidentity.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.