Hochkarätige Experten diskutieren auf der CeBIT 2016 über passende Datensicherheitskonzepte für den Mittelstand rund um Industrie 4.0 und dem Internet

Hochkarätige Experten diskutieren auf der CeBIT 2016 über passende Datensicherheitskonzepte für den Mittelstand rund um Industrie 4.0 und dem Internet
Impression ERP-Forum auf der CeBIT 2015

Die Unternehmenslandschaft wird sich verändern, das Internet der Dinge (IoT) sowie Industrie 4.0 bestimmen in Zukunft die Kommunikation in den Unternehmen, unabhängig davon, ob diese fertigen oder Dienstleister sind. Aktuell wissen die meisten Unternehmen gar nicht, was sie erwartet und noch viel weniger, wie sie mit den anstehenden Veränderungen umgehen sollen. Die Zeit drängt, konsequentes Handeln ist gefragt. Und hier setzt das Expertengespräch am 14.3.2016 auf der CeBIT 2016 in Halle 5 an. Welche Maßnahmen der Mittelstand ergreifen kann und worauf er achten sollte, darüber sprechen die drei hochkarätigen Experten auf dem ERP-Forum mit Dr. Christine Lötters.

Datensicherheitskonzepte für den Mittelstand lassen sich schrittweise umsetzen, so der Tenor der drei Experten, zu denen Karl M. Tröger, Head of Product Management/ ERP, PSI Automotive & Industry GmbH, Dr. Günther K. Möckesch Director Technology and Product Management, Asseco Solutions AG sowie Goodarz Mahbobi, Geschäftsführer der axxessio GmbH gehören.

Alle drei wissen aufgrund ihrer langjährigen Erfahrungen, wovon sie sprechen. Ihre unterschiedlichen Perspektiven ergänzen sich und versprechen einen spannenden Mehrwert für die Zuhörer. Während Tröger und Mökesch aus der Sicht eines ERP-Lösungsanbieters sprechen, kennt Mahbobi die Anforderungen an ein Beratungshaus, für das er auch in Hannover steht. Allen dreien ist eine aktive Begleitung der Unternehmen ein wichtiges Anliegen. Sich selbststeuernde Systeme, die autark über offene Schnittstellen kommunizieren und so kontinuierlich Daten austauschen, sind das Fernziel, das sicher umgesetzt werden muss, sind sich die drei einig. Wie, hierzu geben die Experten Tipps, denn sicher ist, streng gehütete Geheimnisse, sollen auch zukünftig geheim bleiben.

Welche Alternative beispielsweise Cloud-Lösungen bieten und welche Anforderungen wirklich sichere Clouds erfüllen müssen, darüber berichten die Experten ebenso im Rahmen der für 13.00 – 13.45 Uhr geplanten Diskussion Rede und Antwort.
Die Diskussion findet am Montag, dem 14.3.2016 von 13.00 – 13.45 Uhr auf dem ERP- Forum der Trovarit AG in Halle 5 statt.

SC Lötters ist eine inhabergeführte Strategie- und Kommunikationsberatung. Mit rund 20 Jahren Erfahrung in den Bereichen Strategisches Marketing und Pressearbeit steht Dr. Christine Lötters als Inhaberin hinter SC Lötters.

Das Leistungsspektrum von SC Lötters umfasst punktgenaue B2B-Marketingkonzepte, die zuverlässig und budgetorientiert Anforderungen und Ziele der Kunden in konkrete Maßnahmen umsetzen. Hierzu gehören auch gezielte Konzepte und Maßnahmen zum Imageaufbau im Mittelstand sowie zum Ausbau des Bekanntheitsgrades vor allem im Mittelstand, z.B. durch Präsenzen auf Messen durch die Beteiligungen auf Foren.

Begleitendes Social Media Marketing durch aktives Netzwerken und den Aufbau und die Pflege von Websites und Blogs ergänzen inzwischen das Angebot.

Des Weiteren bietet SC Lötters Storytelling und treffsichere Öffentlichkeitsarbeit mit Schwerpunkt in den Bereichen IT und Human Resources. Fachtexte gehören ebenso wie Erfolgsstorys, Pressemeldungen, Kundenzeitungen und Mitarbeiternews zum Repertoire des Dienstleisters aus Bonn.

Kontakt
SC.L – Strategy Communication Lötters
Dr. Christine Lötters
Zur Marterkapelle 30
53127 Bonn
+49 228 209478-22
+49 228 209478-23
post@sc-loetters.de
http://www.sc-loetters.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.