Hilfy vorantreibt das Zugriffsprogramm auf die iPhone Ersatzteile für Werkstätten in Deutschland

Während Apple beginnt mit der Lieferung von Originalteilen für die iPhone Reparatur an unabhängige Werkstätten in der USA, treibt der deutsche Smartphone-Reparatur-Marktplatz – Hilfy – die Initiative für Deutschland voran.

Hilfy vorantreibt das Zugriffsprogramm auf die iPhone Ersatzteile für Werkstätten in Deutschland

Hilfy – Handy Reparatur Service in Deutschland

In naher Zukunft wird die Schnelligkeit und Qualität der iPhone Reparatur in Deutschland deutlich steigen. Während Apple beginnt mit der Lieferung von Originalteilen für die iPhone Reparatur an unabhängige Werkstätten in der USA, treibt der deutsche Smartphone-Reparatur-Marktplatz – Hilfy – die Initiative für Deutschland voran.

„Wir alle werden eine „Genius Bar“ an der Ecke haben, die zum Glück nicht die überhitzte Preise von Apple übernommen hat“, – sagt Anna Timoshenko, die Geschäftsführerin des Berliner Startups Hilfy, das Kunden mit den richtigen Werkstätten verbindet. In naher Zukunft wird die Schnelligkeit und Qualität der iPhone Reparatur in Deutschland deutlich steigen. Mit dem Zugang zu den Original-Ersatzteilen von Apple führen die lokalen Werkstätten Reparaturen in gleicher Qualität wie die technischen Support-Stationen von Apple durch, jedoch schneller und zu einer niedrigeren Servicegebühr.

Um dies zu erreichen, bietet Hilfy den freien Werkstätten in ihrem Partnernetzwerk volle Unterstützung bei der Teilnahme am Apple Independent Repair Provider Program. Dies ist eine Voraussetzung für Werkstätten, die Zugang zu Original iPhone Ersatzteilen erhalten möchten. Zusätzlich startete das Unternehmen einen Verhandlungsprozess mit Apple, um den Beginn des Experiments in Deutschland zu beschleunigen.

Dadurch wird es für die Werkstätten einfacher, Ersatzteillieferanten zu finden, Ersatzteile zu bestellen und den Lagerbestand zu halten. Es wird auch die Wahrscheinlichkeit von erfolglosen Reparaturen, die leider vorkommen, verringern. Die Steigerung der Kundenzufriedenheit ist übrigens der Hauptgrund, warum Apple das Programm gestartet hat.

Früher konnten Menschen in Deutschland, die Probleme mit ihren Apple-Smartphones haben, wie z.B. ein zerbrochenes Display oder ein sich schnell entladender Akku, in die Genius Bar von Apple oder in eine unabhängige Werkstatt gehen. Das Problem mit den technischen Support-Stationen von Apple ist eine begrenzte Anzahl von Problemen, die sie lösen wollen. Das ist verständlich, denn einer der großen Smartphone-Hersteller will mehr neue Handys verkaufen. Was die unabhängigen Werkstätten betrifft, so war es für die Kunden oft schwierig, eine zuverlässige Werkstatt zu finden. Nicht jeder wagt es, sein persönliches Gerät einer zufälligen Werkstatt auf der Straße zu geben. Das Surfen im Internet gibt keine 100%ige Antwort, da einige der Geschäfte sogar keine Websites haben.

Hilfy, das seine Website Anfang des Jahres öffentlich zugänglich gemacht hat, erspart den Kunden jedoch eine zeitaufwändige Routine, Werkstätten zu finden und zu vergleichen, sie anzurufen, um Angebote einzuholen und Termine zu vereinbaren. Das Start-up, das für die Digitalisierung in Deutschland steht, macht die Reparatur kinderleicht. Mit wenigen Klicks buchen Kunden dort ganz einfach und vollkommen online ihre Reparatur. Das funktioniert in wenigen Minuten und Kunden haben sofort Einblick in die Kosten der Reparatur. Hilfy zeigt die Preisspanne an, den genauen Endpreis erhalten Kunden nach Einsicht durch die Experten.

Pressekontakt:
Anna Timoshenko
Mitbegründerin und Geschäftsführerin bei Hilfy
anna@hilfy.de
+4915227273196

Über Hilfy

Die Firma Hilfy wurde bereits im Jahr 2018 gegründet. Das Hilfy Team benötigte etwa ein Jahr, um eine gut funktionierende technologisch hoch entwickelte Plattform aufzubauen. Damit wird endlich ein einzigartiger, qualitativ hochwertiger Werkstattdienst angeboten, der sich an Privatkunden richtet. Des Weiteren steht für Partner ein erstklassiges Online ERP- System bereit.

Die Gründer von Hilfy sind bestrebt, sich von den Wettbewerbern am Markt abzuheben und einen guten sowie schnellen Service anzubieten. Das Unternehmen möchte mit diesem Angebot ebenso diejenigen Nutzer elektronischer Geräte ansprechen, die ihre Altgeräte lieber wegwerfen, als reparieren zu lassen. Daher dauert die Reparaturannahme bei Hilfy weniger als zwei Minuten, wobei die Reparatur noch am selben Tag durchgeführt wird.

Wie funktioniert Hilfy?

Smartphone defekt oder beschädigt? Dann führt der Weg zunächst ins Online-Formular von hilfy.de. Mit wenigen Klicks buchen Kunden dort ganz einfach und vollkommen online ihre Reparatur. Das funktioniert in wenigen Minuten und Kunden haben sofort Einblick in die Kosten der Reparatur. Hilfy zeigt die Preisspanne an, den genauen Endpreis erhalten Kunden nach Einsicht durch die Experten. Und weil Hilfy nur mit erstklassigen Serviceanbietern zusammenarbeitet, können Kunden sich sicher sein, dass ihr Smartphone sich in kompetenten Händen befindet.

Dann kann es auch schon losgehen, das Smartphone wird vor Ort zur Reparaturstelle gebracht. Die Profis von Hilfy untersuchen das Gerät und beginnen mit der Reparatur, der Status ist jederzeit abrufbar. Natürlich werden Kunden auch proaktiv über die voraussichtliche Reparaturdauer informiert und bekommen eine Benachrichtigung, wenn das Smartphone abgeholt werden kann.

Umständliches Googeln nach der richtigen Werkstatt, langwieriges Herumtelefonieren, das Abklären der Modellnummern und ein Warten auf die Öffnungszeiten einer Werkstatt, all das hat mit Hilfy ein Ende. Reparaturen buchen geht schnell, online und Kunden haben von überall aus Zugriff auf den digitalen Service. Wir bestellen Essen, Waren und selbst Reisen online – warum muss die Reparatur eines Smartphones dann so umständlich sein?

Kontakt
Hilfy UG (haftungsbeschränkt)
Anna Timoshenko
Düsseldorfer Straße 76
10719 Berlin
015227273196
anna@hilfy.de
https://hilfy.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.