HEAT Software baut sein Managed Service Provider (MSP) Programm aus

Internationale Einführung der HEAT Cloud-Service-Management-Plattform für MSPs noch dieses Jahr geplant

HEAT Software baut sein Managed Service Provider (MSP) Programm aus

Milpitas, Kalifornien/München – 01. Februar 2016 – HEAT Software , führender Anbieter für Cloud-Service-Management- und Unified-Endpoint-Management- (UEM) Softwarelösungen, kündigt heute die Einführung von HEAT MSP Cloud an. Die leistungsstarke Service-Management-Lösung wurde speziell für MSPs, die mittelständische Unternehmen bedienen, entwickelt. Zunächst wird HEAT MSP Cloud im nordamerikanischen Raum eingeführt. Die internationale Ausweitung des Dienstes ist noch in diesem Jahr geplant.

Das HEAT MSP Programm bietet mittelständischen MSPs die Möglichkeit, die gesamte Service-Management-Implementierung ihrer Kunden kosteneffektiv zu vermarkten, zu verkaufen und auszurollen. Dies alles geschieht von einer einzigen, mandantenfähigen Plattform aus, die von der sicheren HEAT Software Cloud-Infrastruktur bereitgestellt wird. Die HEAT MSP Cloud kombiniert die wichtigsten Funktionen von HEAT Cloud-Service-Management mit neuen Features, die speziell für MSPs entwickelt wurden. Zu den neuen Funktionen zählt u.a. das neue HEAT MSP Control Center, das effektiveres Management von einem einzigen User-Interface aus ermöglicht. Weitere Vorteile für MSPs sind das flexible Preismodell und der technische Support rund um die Uhr.

HEAT ist eine eingetragene Marke von HEAT Software oder seiner internationalen Tochtergesellschaften. Alle anderen Marken oder Produktnamen sind Marken oder eingetragene Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

HEAT Software ist führender Anbieter von Cloud-Service-Management- und Unified-Endpoint-Managementlösungen für Organisationen aller Größen. Mit seiner Lösungssuite ist HEAT Software das einzige Unternehmen weltweit, das von einer einzigen Plattform aus Service Management- und Unified Endpoint Management Software sowohl On-Premise als auch in der Cloud anbietet. HEAT managt täglich Millionen von Service-Interaktionen und Endpoints für Tausende von führenden Unternehmen, von der IT über Personalabteilungen, Einrichtungen, Buchhaltung bis hin zur Kundenbetreuung und weiteren Unternehmensbereichen. Kunden von HEAT Software bieten einen hervorragenden Service und maximieren gleichzeitig ihre Effizienz durch die Reduktion von Kosten und Komplexität. HEAT Software hat seine Firmenzentrale in Milpitas, Kalifornien. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.HEATSoftware.com/de.

Firmenkontakt
HEAT Software
Barbara Lopez-Diaz
Carl-von-Linde-Straße 38
85716 Unterschleißheim
+49 (0)89 / 3188 3270
barbara.lopez-diaz@heatsoftware.com
http://www.heatsoftware.com/de

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 / 99 38 87 30
+49 (0)89 / 930 24 45
corinna_voss@hbi.de
http://www.hbi.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.