Fastbase pusht baldigen Londoner Börsengang mit neuer Lead Relationship Management Software

Fastbase pusht baldigen Londoner Börsengang mit neuer Lead Relationship Management Software

Fastbase Benutzeroberfläche

Fastbase Inc., Wegbereiter für Analyse-SaaS, launcht eine neue intelligente Software, die neben der Echtzeit-Identifizierung von Webseiten-Besuchern auch eine simultane Interaktion mit diesen ermöglicht – Business Leads können so erstmals noch während ihres Web-Besuchs aktiv zum Kauf animiert werden. Damit stellt Fastbase eine neue Dimension in der Interaktion mit „Sales Leads“ bereit, die Lead Relationship Management neu definiert. Die Ankündigung der Produkteinführung erfolgt wenige Monate bevor Fastbase Inc., eines der am schnellst wachsenden SaaS-Unternehmen der Welt für Big Data und Web Analytics, an der London Stock Exchange gelistet werden wird.

„In den vergangenen sechs Monaten wurde unsere neue Software von 25 globalen Unternehmens-Webseiten getestet. Die Ergebnisse und die Resonanz waren überwältigend. Es gibt keine Software auf dem Markt, die dem gewachsen ist, was wir entwickelt haben. Unsere neue Software sorgt für eine neue Dimension von Lead Generation und intelligentem Kundenkontakt für die B2B-Branche“, erklärt Rasmus Refer, CEO von Fastbase Inc.

Der Erfolg von Fastbase gründet sich auf dem gleichnamigen Add-on für Google Analytics. In nur 18 Monaten haben 800.000 Unternehmen, Organisationen und Top-Marken auf der ganzen Welt das Add-on mit ihren Google Analytics-Konten verknüpft, um dieses für ihr Lead-Management einzusetzen.

Die neue Lead Relationship Management Software kommt darüber hinaus auch ohne entsprechende Google Analytics-Anbindung aus. Dazu enthält diese ein Skript, das eine kostenlose Installation auf jeder beliebigen Webseite ermöglicht. Fastbase erwartet bis Ende 2018 rund vier Millionen Webseiten an die neue Software anschließen zu können. Das Fastbase Inc.’s Board of Director geht davon aus, dass aufgrund der Neueinführung der Unternehmenswert um 15 bis 35 Prozent steigen wird.

Die neue Fastbase Software wird am 1. Mai 2018 offiziell eingeführt. Unternehmen können ab sofort via support@fastbase.com einen Zugang beantragen, um die Software direkt mit dessen Verfügbarkeit für ihr Lead Relationship Management in Betrieb zu nehmen.

Weitere Informationen unter www.fastbase.com

.

Kontakt
Fastbase Inc.
Rasmus Rafer
Flæsketorvet 68
1711 Kopenhagen
+45 20 300 606
rr@fastbase.com
http://www.fastbase.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.