Extreme Networks auf der it-sa 2019

Auch in diesem Jahr ist Extreme Networks gemeinsam mit seinen Partnern auf der Nürnberger it-sa, der weltweit ausstellerstärksten IT-Sicherheits-Fachmesse, vertreten.

Extreme Networks auf der it-sa 2019

Frankfurt a.M., 04. September 2019 – Extreme Networks, Inc. (Nasdaq: EXTR) nimmt auch in diesem Jahr als Aussteller an der it-sa in Nürnberg teil. Vom 08. – 10. Oktober stellt Extreme Networks gemeinsam mit Partnern in Halle 10.0, Stand 324 Netzwerk- und Security-Lösungen vor. Die Extreme-Lösungen bieten Sicherheit und Transparenz im Unternehmensnetz – von der Erkennung bösartigen Datenverkehrs über Verhaltensanomalien bis hin zur automatisierten Beseitigung von Störungen und vom Desktop zum Rechenzentrum, vor Ort und als Cloud-Lösung. Im Mittelpunkt steht Extreme Elements: Ein Angebot aus Software, Hardware und Services, das maßgeschneiderte Lösungen für Unternehmen unterschiedlicher Branchen und Größen bietet.

Digitale Transformation, Automatisierung, Künstliche Intelligenz, IoT und Edge Computing verbunden mit Cyber Security sowie Daten- und Netzwerksicherheit sind nur einige DER Trends und Themen der IT-Branche. Extreme Networks begegnet diesen mit Extreme Elements: Dadurch entsteht ein sicheres, selbstregeneratives und automatisiertes Netzwerk, in dem Architektur, Automatisierung und menschliche Intelligenz in Harmonie funktionieren – von der Enterprise Edge, den Randbereichen des Unternehmensnetzwerks, bis zur Cloud.

Vorträge im Hauptprogramm:
– Extreme Networks – ML/AI for IOT Security. 08. Okt., 12:30 – 12:45 Uhr, Forum 10.1
– Extreme Networks – Secure networks through AI / ML, proper access protection, micro segmentation and anomaly detection. 09. Okt., 11:00 – 11:20 Uhr, International Forum 10.1
– Mikrosegmentierung für den sicheren, reibungslosen Netzwerkbetrieb. 09. Okt., 14:30 – 14:45 Uhr, Forum 10.0

Detaillierte Informationen über das Extreme Lösungsportfolio erhalten Besucher in kurzen Fachvorträgen direkt am Stand. Haben Sie Interesse daran, mit Extreme über die Sicherung Ihrer Netzwerkumgebung zu sprechen? Dann vereinbaren Sie einen Besuchstermin mit den Extreme Experten.

Die diesjährigen Partner am Stand von Extreme Networks:
– Bell Computer – Netzwerke GmbH
– CMS IT-Consulting GmbH
– Communication Systems GmbH
– IKS GmbH
– net-select GmbH
– VINTIN Solutions GmbH

Extreme Networks, Inc. (EXTR) bietet offene, softwaregesteuerte Lösungen – vom Desktop zum Rechenzentrum, vor Ort oder über die Cloud – die agil, anpassungsfähig sowie sicher sind und so die digitale Transformation ermöglichen. Unser zu 100% durch eigene qualifizierte Mitarbeiter durchgeführter Service und Support ist branchenweit führend. Auch mit 50.000 Kunden weltweit – darunter die Hälfte der Fortune 50 sowie weltweit führende Unternehmen in den Bereichen Wirtschaft, Hospitality, Einzelhandel, Transport und Logistik, Bildung, Bundesbehörden, Gesundheitswesen und Fertigung – bleiben wir schnell, flexibel und haben jederzeit den Erfolg unserer Kunden und Partner im Auge. Wir nennen das „Customer-Driven Networking™“. Extreme Networks wurde 1996 gegründet und hat seinen Hauptsitz in San Jose, Kalifornien.

Weitere Informationen erhalten Sie unter https://de.extremenetworks.com/ oder unter der Telefonnummer +49 69 47860-0.

Firmenkontakt
Extreme Networks
Miryam Quiroz Cortez
– –
– –
+44 (0) 118 334 4216
mquiroz@extremenetworks.com
https://de.extremenetworks.com/

Pressekontakt
Lucy Turpin Communications
Alisa Speer
Prinzregentenstraße 89
81675 München
+49 89417761-29
Extreme@Lucyturpin.com
https://www.lucyturpin.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.