„Die Deutsche Wirtschaft“ zeichnet CryptoTec aus

"Die Deutsche Wirtschaft" zeichnet CryptoTec aus
Dr. Michael Raumann, CEO von CryptoTec, und DDW-Herausgeber Michael Oelmann.

Im Wirtschaftsclub Düsseldorf ist der Preis „Innovator des Jahres 2017“ von der Unternehmensplattform „Die Deutsche Wirtschaft“ verliehen worden. In einem feierlichen Rahmen mit rund 150 Gästen wurden erstmalig Unternehmen mit außergewöhnlicher Innovationskraft ausgezeichnet. Die CryptoTec AG aus Köln überzeugt die Jury und sichert sich den 2. Platz als Innovator in der Kategorie „Produkte“.

In den vier Kategorien „Technologie“, „Produkte“, „Beratung“ sowie „Standorte und Öffentliche Hand“ werden innovative Unternehmen mit dem „Innovator des Jahres 2017“ ausgezeichnet. Über die Gewinner der einzelnen Kategorien konnten die Leser der Unternehmensplattform abstimmen. Zuvor wählte die Redaktion aus den Bewerbern drei Kandidaten für jede Kategorie aus. Rund 10.000 Nutzer und Leser von „Die Deutsche Wirtschaft“ gaben ihre Stimme ab.

Die CryptoTec AG ist mit ihrer mobilen Anwendung „CryptoTec Pay“, die Transaktionen mit digitalen Währungen, auf Blockchain-Basis, sicher und hochverschlüsselt ausführt, in der Kategorie „Produkte“ angetreten. Die User der Unternehmensplattform belohnten diese technische Neuentwicklung mit dem 2. Platz. „Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung und werden auch in Zukunft weiter an innovativen Lösungen arbeiten, die zu sicheren Unternehmensabläufen führen sowie einen Nutzen für die Gesellschaft haben“, so Dr. Michael Raumann, Executive Board Member und Founder von CryptoTec.

Link zur Pressemeldung

Die CryptoTec AG bietet als Technologieunternehmen Hochsicherheitslösungen für die Verbindung dezentraler Computersysteme an. Dabei ist es unerheblich, ob die Kommunikation zwischen Menschen oder Maschinen stattfindet. Kunden von CryptoTec setzen höchste Sicherheit voraus.

Das Unternehmen mit Sitz in Köln hat seine Wurzeln im Segment der Bezahlindustrie, einem Geschäftsumfeld mit Milliardenumsätzen und somit der ständigen Gefahr der äußeren und inneren Manipulation. Die hohe Dezentralisierung der Eingabegeräte, erfordert ein höchstmögliches Maß an Sicherheit, insbesondere in der M2M-Kommunikation (Machine-to-Machine), die gegen Manipulation und Abhören geschützt wird. Die Gründer der CryptoTec AG gelten in der Branche als der systemrelevante Lieferant bei der Realisation eben dieser Sicherheitslösungen.
Sämtliche Produkte und Module der CryptoTec AG sind das Ergebnis einer langjährigen Expertenarbeit und gelten in Fachkreisen als bestmögliche Kombination aus Sicherheit und Bedienerfreundlichkeit zur Datenübertragung via Internet.

Als Anbieter von Sicherheitskonzepten und Verschlüsselungslösungen verfügen die Gründer des Kölner Technologieunternehmens bei der Entwicklung und Umsetzung von Sicherheitsmaßnahmen zwischen dezentralen, computergesteuerten Systemen über eine 25jährige Expertise.

Firmenkontakt
CryptoTec AG
Presse Abteilung
Habsburgerring 2
50674 Köln
/
cryptotec@konstant.de
http://www.cryptotec.com

Pressekontakt
PR KONSTANT
CryptoTec Pressekontakt
Niederkasseler Straße 2
40547 Düsseldorf
/
cryptotec@konstant.de
http://www.konstant.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.