CenturyLink setzt AWS Direct Connect ein, um das AWS re:Invent 2017 Event am Las Vegas Strip zu vernetzen

Das Unternehmen ist offizieller AWS Networking Sponsor der jährlichen Veranstaltung

CenturyLink setzt AWS Direct Connect ein, um das AWS re:Invent 2017 Event am Las Vegas Strip zu vernetzen

MONROE, Louisiana, 20. November 2017 – CenturyLink, Inc. (NYSE: CTL) wird die AWS re:Invent 2017 Konferenz mit direkter Cloud-Konnektivität versorgen.

CenturyLink stellt Amazon Web Services (AWS) dedizierte und sichere Netzwerk-Verbindungen für globale Unternehmen bereit, damit sie ihre cloudbasierten Anwendungen verwalten und schützen können. CenturyLink ist ein Advanced Consulting Partner im AWS- Partnernetzwerk (APN).

„Bei jeder Enterprise-Cloud-Netzwerklösung stehen Belastbarkeit, Redundanz und Bandbreite im Vordergrund. Das trifft auch bei einer Veranstaltung dieser Größenordnung zu. Zwischen mehreren tausend Keynotes, Live-Streams und Breakout Sessions ist die Konnektivität zu AWS-Diensten für den Erfolg der Veranstaltung entscheidend“, erklärt Chris McReynolds, Vice President Cloud und Data Product Management bei CenturyLink. „Für die Umsetzung sind mehr als ein Paket von 10 Gig Wellenlängen, die die Veranstaltungsorte verbinden, erforderlich. Es bedarf Erfahrung und Knowhow, um die Anforderungen zu verstehen und entsprechende Lösungen zu entwickeln“, fuhr McReynolds fort.

AWS re:Invent 2017 findet vom 27. November – 1. Dezember in Las Vegas statt.

Wichtige Fakten:
– Designanforderungen an AWS re:Invent 2017 beinhalten:
o Ein hochwertiges Erlebnis für mehr als 40.000 Besucher vor Ort und mehr als 50.000 Livestreaming-Zuschauer.
o Zusammenschaltung von fünf Veranstaltungsorten in Las Vegas mit über 130.000 Quadratmetern Veranstaltungsfläche.
o Multiples Routing zu mehreren AWS-Regionen sowie dedizierte Verbindungen zum AWS-Netzwerk.
– Alle Keynotes, Live-Streams, Breakout-Sessions, Hands-on Labs, Bootcamps, Hackathons, Workshops, Zertifizierungsprüfungen etc. werden über die CenturyLink Cloud-Connect-Lösung bereitgestellt.
– Durch die Übernahme von Level 3 ist dies das vierte Jahr in Folge, in dem CenturyLink zur Unterstützung von re:Invent private, dedizierte Netzwerk-Verbindungen zur Verfügung stellen wird.
– Internationale Unternehmen nutzen die CenturyLink Cloud-Connect-Lösung für sichere, leistungsstarke und flexible Netzwerk-Ressourcen mit SDN-basierten, skalierbaren Bandbreitenoptionen, um den Anforderungen der Unternehmen gerecht zu werden.

Zusätzliche Informationen:
– Erfahren Sie, was die digitale Transformation vorantreibt
Glen Post und Jeff Storey stellen die neue Vision von CenturyLink vor
– Mehr über die CenturyLink Cloud Connect-Lösung

Am 1. November 2017 wurde die Übernahme von Level 3 Communications durch CenturyLink abgeschlossen. Besuchen Sie http://www.level3isnowcenturylink.com, um mehr über CenturyLink zu erfahren.

CenturyLink (NYSE: CTL) ist der zweitgrößte US-amerikanische Kommunikationsanbieter für globale Unternehmenskunden. Mit Kunden in mehr als 60 Ländern und einem starken Fokus auf Kundenerfahrung will CenturyLink sich als weltweit bestes Netzwerkunternehmen positionieren, indem es den steigenden Ansprüchen seiner Kunden hinsichtlich zuverlässiger und sicherer Verbindungen entgegenkommt. Das Unternehmen unterstützt als vertrauenswürdiger Partner seine Kunden auch dabei, die zunehmende Komplexität von Netzwerken und IT zu bewältigen und ihr Geschäft mit Managed Network- und Cybersicherheitslösungen zu schützen.

Firmenkontakt
Level 3 Communications is now CenturyLink
Beatrice Martin-Vignerte
Fleet Place 10
EC4M 7RB London
+44 788 418 7763
Beatrice.Martin-Vignerte@level3.com
http://www.level3.com

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Maria Dudusova
Stefan-George-Ring 2
81929 München
089 / 99 38 87 38
maria_dudusova@hbi.de
http://www.hbi.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.