Blaupunkt launcht „Hannover 570 DAB“ zum 20-jährigen Jubiläum des DAB-Autoradios

Neues 2-DIN-Autoradio mit integriertem DAB/DAB+, CD/DVD-Laufwerk, Navi-Vorbereitung und Bluetooth im Klavierlackdesign

Blaupunkt launcht "Hannover 570 DAB" zum 20-jährigen Jubiläum des DAB-Autoradios
Blaupunkt „Hannover 570 DAB“

Pünktlich zum 20-jährigen Geburtstag des ersten Autoradios mit DAB-Modul, dem Blaupunkt „Hannover 106A DAB“, bringt der Car Entertainment-Pionier sein neues Blaupunkt „Hannover 570 DAB“ auf den Markt. Das 2-DIN-Radio hat mit seinem 6,2 Zoll großen Touchscreen, dem hochwertigen Design in Klavierlack, Bluetooth sowie CD- und DVD-Laufwerk, nur noch wenig mit seinem Vorfahren gemein. Während sich das DAB-Empfangsteil damals in einem separaten Verstärker-Gehäuse befand, hat das „Hannover 570 DAB“ heute einen integrierten DAB/DAB+-Empfänger. Für FM- und AM-Radio ist der Entertainer mit einem High-End Codem RDS Automotive-Tuner ausgestattet.

Das neue Car Entertainment-Modell bietet einen USB- und einen Aux-In-Port sowie einen microSDHC-Kartenslot. Letzterer kann wahlweise für Multimedia-Content oder zur Navigation genutzt werden, für die das Blaupunkt-Radio bereits vorbereitet ist. TMC-ready ist es ebenfalls. Die integrierte Bluetooth-Schnittstelle erweist sich nicht nur beim Musik-Streaming von Smartphone, Tablet und Co. als besonders praktisch, sondern lässt sich auch zur Freisprechfunktion beim Telefonieren nutzen. Dazu stehen ein eingebautes sowie ein externes Mikrofon zur Verfügung. Auf der Front- und der Rückseite bietet die Neuheit einen Audio/Video-Input. Ein weiterer Video-Ausgang und die Möglichkeit zum Anschluss einer Rückfahrkamera sind ebenfalls gegeben.

Damit die hochauflösenden Audio-Signale auch entsprechend Gehör finden, liegt die Leistung bei 4 x 45 Watt. Ein Subwoofer-Output, ein 4-CH Vorverstärkerausgang mit 2 V sowie ein 10-Band Equalizer runden die HiFi-Ausstattung des „Hannover 570 DAB“ ab. Die Bedienung erfolgt über den Touchscreen oder die mitgelieferte Fernbedienung. Im Inneren der Multimedia-Zentrale kooperiert ein 256 MB großer Arbeitsspeicher mit dem Betriebssystem Windows CE 6.0.

Wer kein CD/DVD-Laufwerk im Blaupunkt „Hannover 570 DAB“ möchte, kauft das ebenfalls neue Blaupunkt „Oslo 370 DAB“, das bis auf den fehlenden CD/DVD-Einschub baugleich ist.

Im Juli kommen die beiden Neuheiten auf den Markt. Das Blaupunkt „Hannover 570 DAB“ hat eine unverbindliche Preisempfehlung von 499 Euro, das Blaupunkt „Oslo 370 DAB“ gibt es zu einer UVP von 449 Euro.

Pressefach Blaupunkt

Die Evo-Sales GmbH mit Sitz im niedersächsischen Hameln kann auf eine mehr als 25-jährige Branchenerfahrung zurückgreifen. Als Competence Center von Blaupunkt Car Multimedia Produkten, Autoradios, Soundkomponenten, Fahrzeugantennen und Fahrerassistenzsystemen für den Nachrüstmarkt ist das Unternehmen international tätig. Seit Februar 2016 zeichnet Evo-Sales für das Auto- und Boot-Segment der Marke Blaupunkt verantwortlich und besitzt die Produktions-, Marketing- sowie Vertriebsrechte des Brands für über 60 Länder.

Firmenkontakt
Evo-Sales GmbH
Presse Abteilung
Robert-Henseling-Straße 11
31789 Hameln


blaupunkt@konstant.de
http://www.blaupunkt.com

Pressekontakt
PR KONSTANT
Presse Abteilung
Niederkasseler Straße 2
40547 Düsseldorf
021173063360
021173063389
blaupunkt@konstant.de
http://www.konstant.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.