Alibaba Cloud erhält als erstes Unternehmen weltweit das C5-Testat mit höherwertigen Anforderungen

Alibaba Cloud erhält als erstes asiatisches Unternehmen ein Testat des BSI

Alibaba Cloud, das Cloud Computing-Unternehmen der Alibaba Group, gibt bekannt, dass es den Anforderungskatalog zur Beurteilung der Informationssicherheit von Cloud-Diensten, den Cloud Computing Compliance Controls Catalogue (C5) des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), vollständig erfüllt.

Alibaba Cloud ist damit der weltweit erste Cloud-Anbieter, der das Testat mit höherwertigen Anforderungen erhalten hat. Dieses deckt Elastic Compute Service („ECS“), Relational Database Service („RDS“), Object Storage Service („OSS“), Content Delivery Network („CDN“), Server Load Balancer („SLB“), Virtual Private Cloud („VPC“) und Alibaba Cloud Security aus den Regionen Singapur und Deutschland ab.

Alibaba Cloud hat das Ziel, den höchsten Kontroll-Standards und Sicherheits-Anforderungen zu entsprechen. Das C5-Testat ist ein Standard, der nicht nur auf dem deutschen Markt gilt, sondern sich immer stärker zu einem Richtwert für alle Institutionen in ganz Europa entwickelt. Das Testat ermöglicht Kunden in Deutschland, ihre Arbeiten BSI-geprüft durchzuführen und den strengen deutschen Regelungen zu entsprechen. Außerdem können sie mit den Alibaba Cloud-Diensten ihre Arbeitsprozesse sichern.

C5 richtet sich hauptsächlich an professionelle Cloud-Dienstanbieter, deren Wirtschaftsprüfer sowie an Kunden von Cloud-Dienstanbietern. Es besteht aus 17 verschiedenen Kontroll-Anforderungen, die Cloud-Anbieter entweder komplett oder zu einem definierten Mindestmaß erfüllen müssen. Das Testat ist unter anderem Pflicht für Unternehmen, die in Deutschland mit Behörden zusammenarbeiten und kommt auch im privaten Sektor immer häufiger zur Anwendung. C5 soll eine einheitliche Zertifizierung von Cloud-Diensten bieten, da keine gemeinsamen Standards existieren.

Arne Schönbohm, Präsident des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) erklärt: „Informationssicherheit ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor der Digitalisierung. Der C5-Standard ist bereits fest etabliert und bietet allen Unternehmen, die im Rahmen der voranschreitenden Digitalisierung einen Cloud-Dienst nutzen wollen, eine gute Entscheidungshilfe im Cloud-Markt.“

Bisher haben erst fünf Cloud-Dienstanbieter das Testat mit regulären Anforderungen erhalten. Alibaba Cloud hat sogar die höherwertigen Anforderungen bestanden. Kunden können nun sichergehen, dass die Dienste des Unternehmens den höchsten internationalen Standards in allen Bereichen entsprechen – von Sicherheit über Geschäftskontinuität bis hin zu Interoperabilität und Datenschutz.

Simon Hu, Senior Vice President bei der Alibaba Group und Präsident bei Alibaba Cloud erklärt: „Alibaba Cloud hat sich zum Ziel gesetzt, in allen Aspekten den höchsten Standards zu entsprechen, weltweit. Wir sind stolz darauf, das erste Unternehmen zu sein, dass die C5-Anforderungen mit höherwertigen Anforderungen erfüllt. Das wird das Vertrauen, das Unternehmen in uns setzen, noch weiter stärken und unsere Kundenbasis wachsen lassen – in Deutschland, aber auch in ganz Europa.“

Außerdem ist Alibaba Cloud Mitglied in der Trusted Cloud-Organisation, einem Technologieprogramm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi). Die Mitgliedschaft ist ein Qualitätssiegel, das zeigt, dass Alibaba Cloud ein vertrauenswürdiger Cloud-Dienst ist. Das unterstreicht Alibabas wachsende Präsenz in der Region und zeigt, dass das Unternehmen immer den führenden Standards eines Markts entspricht.

Im Jahr 2009 gegründet, ist Alibaba Cloud ( www.alibabacloud.com), der Cloud Computing-Geschäftszweig der Alibaba Group, untern den weltweit top drei IaaS-Anbietern, laut Gartner, und der größte Anbieter von Public Cloud-Diensten in China, laut IDC. Alibaba Cloud bietet Unternehmen weltweit einen großen Umfang an Cloud Computing-Diensten. Darunter befinden sich Händler, die auf den Alibaba Group Plattformen verkaufen, Start-ups, Unternehmen und Regierungsorganisationen. Alibaba Cloud ist der offizielle Cloud-Dienst-Partner des Internationalen Olympischen Komitees.

Firmenkontakt
Alibaba Group
Barbara Mieth
Sendlinger Straße 42A
80331 München
+49 89 211871-43
alibaba@schwartzpr.de
http://alibabagroup.com

Pressekontakt
Schwartz Public Relations
Barbara Mieth
Sendlinger Straße 42A
80331 München
+49 89 211871-43
alibaba@schwartzpr.de
http://www.schwartzpr.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.