4. Server-Eye Partnertag: Austausch auf Augenhöhe – führende IT-Spezialisten treffen sich in Saarbrücken

Mit 250 Teilnehmern war der Partnertag bis auf den allerletzten Platz ausgebucht!

4. Server-Eye Partnertag: Austausch auf Augenhöhe - führende IT-Spezialisten treffen sich in Saarbrücken

Wenn sich im Saarland IT-Größen, Systemhäuser sowie Hard- und Software-Hersteller aus ganz Deutschland, der Schweiz, Luxembourg und Österreich treffen, dann ist „Server-Eye-Partnertag“ – ein Event der besonderen Art, das informativer und unterhaltsamer kaum sein könnte. Seit Jahren verbindet „Server-Eye“ aus dem Hause Krämer IT bei seinem Partnertag eine Ausstellungsmesse mit hochkarätigen Vorträgen aus dem Bereich Managed Services. Exklusive Locations sind dabei der Ausgangspunkt für individuelle Freizeitaktivitäten, die den Teilnehmern darüber hinaus angeboten werden.
Schauplatz des 4. Server-Eye Partnertags war die Congresshalle in Saarbrücken. Mit 250 Teilnehmern war der Partnertag bis auf den allerletzten Platz ausgebucht. Geschäftsführer, Vertriebsmitarbeiter und Techniker nutzten die Gelegenheit, sich bei big Playern der Branche wie beispielsweise Microsoft und DataCore über die neuesten Features zu informieren. „In meinen 27 Jahren als selbstständiger IT-Unternehmer habe ich gelernt, dass eine vertrauensvolle Geschäftsbeziehung auf Augenhöhe die Grundlage jedes Erfolges besser darstellt, als eine technologische Spitzenleistung, die jederzeit wegfallen kann“, betonte Server-Eye-Geschäftsführer Michael Krämer in seiner Begrüßungsrede. „Wir profitieren als Hersteller an diesem Tag ebenso wie unsere Kooperationspartner von einem wertvollen Know-how Transfer“.
Krämer IT aus dem saarländischen Eppelborn hat mit Server-Eye ein Produkt entwickelt, mit dem sich beliebig viele IT-Infrastrukturkomponenten in einer Oberfläche übersichtlich, detailliert und sicher überwachen lassen: Hardware, Software, Netzwerke und Kommunikationsgeräte. Ausgehend von der Idee im Jahre 2002 hat sich Server-Eye aktuell zum zweitgrößten deutsche Anbieter im Monitoring Bereich entwickelt. Zusätzlich zum Monitoring wird auch das Thema Automatisierung und Remotemanagement, kurz RMM, immer wichtiger. Im Rahmen der Digitalisierung ist es für Systemhäuser unverzichtbar, durch Automatisierung fehlende Fachkräfte zu kompensieren und durch intelligente Funktionen im Remotemanagement vorhandene Fachkräfte zu unterstützen. In diesem Bereich stellt Server-Eye eine bemerkenswerte Anzahl von Tools und Funktionen für die Zukunfts- und Wettbewerbsfähigkeit der Systemhäuser bereit. Vorgestellt wurde beim Partnertag unter anderem das überarbeitete, intelligente Patch Management für alle Systeme. Mit dem sogenannten Smart Update wird ein ganz neuer Ansatz verfolgt, wenn es darum geht, Windows Systeme zu aktualisieren. Updates werden vollautomatisch, selbst heilend und intelligent installiert. Das Aufbauen von Update Ringen, automatisches Verzögern von Windows Updates und geplante Neustarts sind nur drei der Funktionen, die nun mit wenigen Klicks zur Verfügung stehen. Dadurch wird Server-Eye noch einfacher, intelligenter und übersichtlicher – getreu dem Grundprinzip „einmal konfigurieren, nie mehr anfassen“.
Nach den Grußworten von Tobias Hans, Ministerpräsident des Saarlandes, gab es einen ganzen Tag lang hochkarätige, themenspezifische Vorträge. Die Aussteller, Referenten und Partner, Programmierer, Studenten und Professoren der htw tauschten sich über die fortschreitende Digitalisierung, die immer wichtiger werdenden Bereiche der Automatisierung und die Auswirkungen für IT-Administratoren aus.
Server-Eye versteht sich als Team, das mit seinen Partnern auf Augenhöhe zusammenarbeitet, Menschlichkeit und persönlicher Kontakt stehen dabei stets im Vordergrund. Beim Gin-Tasting und einem leckeren Essen in modernem und stilvollen Ambiente konnten die Partner außerdem die saarländische Gastfreundschaft genießen. „Share & Dine“ – Kommunikation und Genuss im Einklang – lautete die Devise des Abendprogramms.
Da Krämer IT und Server Eye seit jeher großen Wert auf soziales Engagement legen, stand dies auch beim Freizeitangebot im Mittelpunkt. Beim Bogenschießen und beim Drachenbootrennen auf der Saar hatten die Teilnehmer einen riesen Spaß und unterstützten mit den Pink Fighters Saar eine Brustkrebsgruppe, die Drachenboot als Reha- und Integrationssport betreiben.

Über Server-Eye
Server-Eye wurde von Krämer IT Solutions in Eppelborn/Saarland entwickelt.
Server-Eye ist eine deutsche IT Monitoring Software, mit der man beliebig viele IT-Infrastrukturkomponenten in einer Oberfläche überwachen kann – egal ob Hardware, Software, Netzwerke oder Kommunikationsgeräte.
Sie ermöglicht Kunden einen sicheren und reibungslosen Betrieb der gesamten IT. Die Server-Eye Produktfamilie bietet mehrere Lösungen in einer Oberfläche, um den kompletten Systemhausbedarf an Managed Services abdecken zu können – u.a.: IT Monitoring, Managed Antivirus, Smart Updates und Fernwartung.
Die Sensoren sind mehr als nur eine einzelne Überprüfung, sie überwachen ganze Funktionsabläufe (Plattform Monitoring).
Ein sicherer Zugriff auf die Verwaltungsoberfläche ist von überall aus möglich – rund um die Uhr. Die Alarmierung bei anstehenden Risiken und Problemen erfolgt dabei in Echtzeit.
Server-Eye wird ausschließlich in Deutschland entwickelt und hosted die Software zwingend nach deutschem Recht und in deutschen zertifizierten Hochsicherheits-Rechenzentren.
Weitergehende Informationen auf www.server-eye.de

Kontakt
Krämer IT Solutions GmbH
Nadine Scheer
Koßmannstr. 7
66571 Eppelborn
068819362977
info@server-eye.de
https://www.server-eye.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.